Tagesablauf in der Krabbelstube

ALLGEMEINER TAGESRAHMEN

 

Die Kinder erleben in unserer Einrichtung einen Tagesablauf der feste Zeiten für bestimmte Tätigkeiten hat, das gibt Sicherheit und Orientierung. Dabei haben Kinder die Möglichkeit in ihren Gruppenräumen und in der Halle, nach Absprache im Turnsaal und im Gartengelände die Welt zu erforschen und zu entdecken.

Je nach Bedarf ist unsere Einrichtung ab 6.45 Uhr geöffnet. Nach der Sammelzeit (ab 7.45) treffen sich die Kinder in den verschiedenen Gruppenräumen. Es ist uns sehr wichtig jedes einzelne Kind zu begrüßen, um dadurch Wertschätzung und Aufmerksamkeit zu vermitteln. Außerdem nutzen wir den täglichen Kontakt, um mehr über die Befindlichkeit des Kindes zu erfahren und kurze Informationen mit den Eltern auszutauschen.

ABLAUF VOM VORMITTAG UND DIE GEMEINSAME JAUSE

Am Morgen:

  • Die Kinder werden von den Eltern bis zur Garderobe gebracht. Dort werden die Hausschuhe angezogen.
  • Die Eltern begleiten das Kind noch bis zur Gruppentür, wo wir uns begrüßen. Ein Abschiedsritual kann die Trennung und den Übergang in die Gruppe erleichtern.
  • Bis 08:30 Uhr können die Kinder gebracht werden. 

Am Vormittag:

  • Am Vormittag steht das freie Spiel im Vordergrund. Die Kinder suchen sich selber eine Beschäftigung aus und wir geben Anregungen, Impulse, Unterstützung und sind Spielpartnerinnen.
  • Ab 08:30 Uhr findet sich auch Zeit und Gelegenheit für Aktivitäten wie malen, bewegen (ein fixer Tag in der Woche ist Turntag), spazieren gehen, Garten, …
  • Vor dem Morgenkreis gibt es ein Lied oder ein anderes Signal zum Aufräumen.
  • Um ca 09.15 beginnt unser Polsterkreis. Hier hat jedes Kind einen eigenen Polster.
    Beim gemeinsamen Zusammensitzen besprechen wir aktuelle Themen vom Jahreskreis und machen dazupassende Lieder, Fingerspiele, Kreisspiele, …
  • Die Kinder, welche zu Hause zu Mittag essen, können bis 12.00 Uhr abgeholt werden.IMG_1522

Bei der Jause:

  • Die Jause findet um etwa 09:30 Uhr statt.
  • Täglich gibt es zur Jause frisches Obst und Gemüse. Dafür geben wir einen Obstkorb zum Befüllen mit nach Hause.
  • Wir beginnen die gemeinsame Jause mit einem Jausenspruch.
  • Die Selbstständigkeit der Kinder ist uns ein großes Anliegen. Jedes Kind kann versuchen so viel wie möglich selbst zu schaffen und bekommt von uns die nötige Unterstützung.

MITTAGESSENDSC08435

  • Das Mittagessen beginnt um 11.15 Uhr im Speiseraum oder in der Gruppe.
  • Der Ablauf ist ähnlich wie bei der Jause. Auch hier unterstützen wir das Kind in seiner Selbstständigkeit.

SCHLAF- UND RUHEPHASEN

    • Mittagskinder können entweder direkt nach dem Essen abgeholt werden. Die anderen Kinder haben eine Ruhephase und können ab 13.30 Uhr abgeholt werden.
    • In jedem Raum gibt es verschiedene Rückzugsmöglichkeiten, wo sich die Kinder ausruhen und neue Kraft tanken können.
    • Auf eine ruhige, gemütliche Atmosphäre wird großen Wert gelegt.Schlafraum

NACHMITTAG

  • Am Nachmittag gibt es wieder, wie am Vormittag, Freispielzeit.
  • Um 15.00 Uhr stärken wir uns nochmal mit einer Jause.

IMG_1561  IMG_1600