Pfarrcaritas-Kindergarten Hagenberg

Alle geplanten Veranstaltungen sind bis Ende des Kindergartenjahres 2019/20 abgesagt! (Schnuppertag, Elternabend für Neuanfänger, Fotograf, Sommerfest, Ausflüge)

Am Montag, 18.5.2020 nimmt das Campina (Verpfleger des Kindergartens und der Krabbelstube) wieder den Betrieb auf! Sie können Ihr Kind wieder täglich zum Mittagessen anmelden. Auch der Bus fährt ab diesem Tag wieder.

Liebe Eltern!

Die Kinderbildungs- und Betreuungseinrichtungen werden nach und nach wieder allen Kindern zugänglich sein. Nach wie vor sind wir jedoch aufgefordert mit unserem Verhalten die Ausbreitung des Virus weiter einzuschränken, sei es durch Reduktion der Sozialkontakte, genaue Hygiene, nur gesund nach draußen gehen etc.

Daher gilt in unseren Einrichtungen:

  •  der Appell an euch Eltern, dass Kinder, dort wo es einfach geht und gut organisierbar ist, zu Hause betreut werden sollen.
  • Wir sind aufgefordert, den Betreuungsbedarf abzudecken und gleichzeitig die Kinderanzahl möglichst gering zu halten.
  • Jedes Kind, das einen Betreuungsplatz benötigt, bekommt einen Platz – die Entscheidung und Verantwortung liegt bei den Eltern!
  • Wenn Eltern ihr Kind nicht in die Einrichtung geben, gilt auch ein kindergartenpflichtiges Kind als entschuldigt.
  • Die Kinder dürfen den Kindergarten nur dann besuchen, wenn sie auch völlig gesund sind.
  • Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen wenn Sie Ihr Kind in den Kindergarten bringen (Kontrollierter Zugang, Abstand halten, Betreten der KBBE nur mit Mund-Nasen-Schutz, Hände desinfizieren nach Betreten)

Wir bitten Sie gut zu überlegen, wieviel Betreuung für Ihre Familie wichtig ist, solange wir angehalten sind die Gruppengröße klein zu halten, und uns Ihren Bedarf telefonisch (07236/7602) oder schriftlich (kindergarten.hagenberg@a1.net)  mitzuteilen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

Kindergartenlogo

Bei uns im Haus befinden sich zwei Einrichtungen:

Kindergarten (5 Gruppen)

Krabbelstube (3 Gruppen)

„Führe dein Kind immer nur eine Stufe nach oben. Dann gib ihm Zeit zurückzuschauen und sich zu freuen. Lass es spüren, dass auch du dich freust und es wird mit Freude die nächste Stufe nehmen.“

Fischereder Franz